fbpx
MENÜ

Green Wedding – Tipps für eine nachhaltige Hochzeit

wie ihr eine nachhaltige Hochzeit ohne “Klischee-Öko-Stempel” feiert

Nachhaltigkeit ist nicht nur einer der größten Trends in den letzten Jahren, sondern auch beim Thema Heiraten angekommen – und das ist auch gut so! Denn jeder, der schon einmal auf einer Hochzeit war, weiß wie viel Abfall in ziemlich kurzer Zeit entstehen kann. Neben dem offensichtlichen, sind es aber vor allem viele unscheinbare Dinge, mit denen eine Hochzeit unsere Umwelt belasten kann. An die Umwelt denken und dabei trotzdem eine stilvolle Hochzeit feiern, geht das? Definitiv! Deshalb habe ich hier ein paar Ideen und Tipps zusammengestellt, wie ihr eure Hochzeit ein Stück nachhaltiger gestalten könnt.

ein Wort vorab…

Wenn wir über Nachhaltigkeit oder eine nachhaltige Hochzeit sprechen, geht es nicht darum ein 100%iger Öko-Held zu sein. Jeder sollte für sich selbst entscheiden, was und wieviel man tun möchte und kann. Denn jeder kleine Schritt zählt! Dieser Artikel ist wertfrei und unvollständig. Wenn Euch noch etwas einfällt, wie man Ressourcen sparen kann, Müll vermeiden kann oder andere tolle nachhaltige Tipps habt, nehme ich diese gerne in den Beitrag mit auf

die Sache mit dem CO2…

Die Anreise eurer Gäste, Catering, Fahrten vor Ort zwischen den Locations und und und…Es klingt banaler, als man denkt, aber eine Location für eure nachhaltige Hochzeit zu wählen, bei der ihr und alle eure Gäste nicht eine weite Anreise in Kauf nehmen müssen, kann bereits einiges an CO2 Emissionen einsparen. Lässt es sich dennoch nicht vermeiden, könnt ihr all` das gesammelte CO2 z.B. bei Atmosfair kompensieren. Auch viele Transportunternehmen bieten mittlerweile CO2 Ausgleichs-Optionen an.

unnötigen Müll vermeiden…

Unnötigen Müll zu vermeiden ist meist einfacher, als man denkt. Oft reichen schon Kleinigkeiten, wie z. B. keine Einweg- Plastikgläser, Strohhälme und CO. für den Sektempfang zu benutzen. Bittet auch eure Gäste keine Luftballons oder andere Einweggeschenke mitzubringen und schlagt ihnen nachhaltigere Alternativen vor. Ihr könnt auch direkt bei eurer Location nach umweltfreundlicheren Alternativen für euren Sektempfang fragen.

alternative Deko-Ideen…

Die Dekoration ist ein wichtiger Bestandteil eures Hochzeits-Konzepts, aber auch hier kann man super einfach umweltfreundlichere Alternativen nutzen. Warum also sich nicht gleichzeitig ein bisschen Arbeit ersparen, indem ihr euch Sachen für eure nachhaltige Hochzeit leiht, entweder bei einem professionellem Verleih oder von Freunden und Bekannten. Oder ihr kauft Second-Hand Artikel, die ihr vielleicht sogar nachher noch an eure Gäste verschenken könnt. Gerade für die Gastgeschenke eurer nachhaltigen Hochzeit ist es doch viel schöner, wenn eure Gäste etwas zum mitnehmen haben, was sie noch länger an euren Tag erinnern wird. Ein paar Ideen dafür können Seed-Balls, kleine Topfpflanzen oder andere “grüne” Geschenke sein.

Hochzeit Standesamt Münster Hochzeitsfotograf

Konfetti, Papeterie und Co…

Ich muss gestehen ich liebe Konfetti! Es sieht gerade beim Auszug des Brautpaares und/oder beim Eröffnungstanz einfach super aus und gerade hier gilt – umso mehr, desto besser. Aber auch hier gibt es umweltfreundliche Alternativen zu Plastikkonfetti. Besonders schön sind z. B. einfach getrocknete Blütenblätter.

Tipp: Sprecht mit der Location ab, was erlaubt ist.  Wenn es dort z.B. einen Holzboden gibt, ist Papierkonfetti auf der Tanzfläche oft kritisch, da es den Boden verfärben und das Ganze für euch dann teuer werden kann.

Neben dem Konfetti spielt auch die Papeterie eine Rolle, wenn ihr eure nachhaltige Hochzeit plant. Hier könnt ihr nicht nur auf FSC-zertifizierte Papiere, sondern auch auf biologische Druckfarben und klimaneutrale Produktion und Lieferung achten. Optionen dazu findet ihr z. B. bei der Kartenmacherei.

Brautpaar Boho Paarshooting Hochzeitsfotograf NRW

wunderschöne Brautkleider…

Als Braut hast du die mittlerweile die Wahl zwischen richtig vielen tollen nachhaltigen Marken, die direkt in Deutschland produzieren und das auch mit verantwortungsbewusst gefertigten Materialien. Schau dich doch einmal bei Kisui Berlin, Ritual Unions, oder Noni nach einem Kleid für deine nachhaltige Hochzeit um. Natürlich kannst du auch ein Kleid wählen, das später noch umfunktioniert werden kann, sodass du es öfter als nur am Hochzeitstag deiner nachhaltigen Hochzeit tragen kannst. Mittlerweile bieten manche Brautläden auch Ausleihoptionen an. Und Vintage / Second-Hand Kleider sind ebenfalls eine Möglichkeit.

Tischdekoration Hochzeit Hochezeitsfotograf NRW True Love Wedding

die Slow Flower Bewegung…

Neben dem Brautkleid sind es vor allem die Blumen, an die man bei einer Hochzeit als Erstes denkt. Leider werden auch die Blumen heutzutage oft mit vielen Pestiziden behandelt. Die Slowflower-Bewegung setzt sich für Transparenz und Vertrauen im nachhaltigen Schnittblumenanbau ein. Flowerfarmer, Floristen und Blumengärtner haben sich hier in einem bunten Kollektiv zusammengeschlossen, um für mehr Aufklärung in Sachen Regionalität, Saisonalität und Nachhaltigkeit im Schnittblumenanbau und -vertrieb zu sorgen. Die Grundregel: Schnittblumen aus der Region frei von Pestiziden und Giften. Perfekt für eine nachhaltige Hochzeit!

Auch eine generelle Alternative zu Blumen für eure nachhaltige Hochzeit sind Obst, Kräuter und Co. als Tischdekoration. Bei einer Herbsthochzeit eignen sich zum Beispiel Trauben, Feigen und Äpfel, bei einer mediterranen Sommerhochzeit Orangen und Zitronen, die mit kalligraphierten Namen der Gäste auch als Platzkarten dienen können.
Oder wie wäre es mit Topfblumen statt Schnittblumen bei eurer nachhaltige Hochzeit? Die könnt ihr danach direkt bei euch Zuhause einpflanzen und auch euren Gästen mitgeben.

Tipp: richtig tolle Slow Flower Florisitk findet ihr z.B. bei Iko Flowers.

Hochzeitstorte nachhaltige Hochzeit

I just came for the cake!

Ja, auch beim Essen für eure nachhaltige Hochzeit könnt ihr einen Unterschied machen! Dafür müsst ihr noch nicht mal ein komplett veganes oder vegetarisches Menü zusammenstellen (das ist natürlich auch eine Option). Fragt eure Location einfach nach einem Menü mit lokalen, regionalen und saisonalen Produkten.
Und vegane Hochzeitstorten findet ihr mittlerweile auch bei vielen Anbietern, z. B. bei Vegan Wondercake in Dortmund. Noch eine Art wie ihr eure nachhaltige Hochzeit gestalten könnt!

eure Ringe…

Eure Eheringe tragt ihr (hoffentlich) ein Leben lang…Warum also nicht auch beim Ringkauf etwas Gutes tun und auf Fairtrade oder recycelte Metalle und ethisch abgebaute Edelsteine achten.

Ich hoffe ihr konntet ein paar Ideen und Anregungen für die Gestaltung eurer eigenen nachhaltige Hochzeit mitnehmen. Für noch mehr Inspiration, schaut auch gerne auf meinem Pinterest Board vorbei oder schreibt mir eine Nachricht mit euren Fragen! Ich freue mich darauf, euch hoffentlich bald bei eurer nachhaltigen Hochzeit begleiten zu dürfen!

CLOSE